Hauptnavigation überspringen

Aktivitäten für das gemeinsame Lernen

Die folgenden Aktivitäten können den Jugendlichen helfen:

  • in den heiligen Schriften und den Worten der Propheten zu forschen und zu überlegen, was sie bedeuten
  • Beispiele für die Punkte der Lehre zu betrachten, die Sie besprechen
  • mit anderen über ihre Gedanken und Eindrücke hinsichtlich der Lehre zu sprechen

Die Jugendlichen können allein, in kleinen Gruppen oder als Klasse an diesen Aktivitäten teilnehmen. Denken Sie daran, dass Ihnen die besten Ideen kommen, wenn Sie die Bedürfnisse der Jugendlichen, die Sie unterrichten, berücksichtigen.

In den heiligen Schriften und den Worten der Propheten forschen und überlegen, was sie bedeuten

Nach Antworten auf Fragen suchen

Bitten Sie die Jugendlichen, nach Antworten auf Ihre Fragen und auf eigene Fragen zur Lehre zu suchen. Dann sollen sie besprechen, was sie herausgefunden haben.

Auf Wörter und Formulierungen achten

Bitten Sie die Jugendlichen, Wörter, Formulierungen und Beispiele zu suchen, die ihnen helfen, die Lehre zu verstehen.

In wenigen Worten zusammenfassen

Bitten Sie die Jugendlichen, eine Schriftstelle oder die Botschaft eines Propheten in wenigen Worten zusammenzufassen.

Eine Liste machen

Bitten Sie die Jugendlichen, eine Liste mit den wichtigen Punkten zu machen, die sie aus den heiligen Schriften und den Worten der Propheten über den behandelten Punkt der Lehre erfahren. Sie sollen sagen, was sie herausgefunden haben.

Schriftstellen zuordnen

Geben Sie den Jugendlichen einige Schriftstellenangaben und kurze Aussagen, in denen zusammengefasst wird, was in den einzelnen Schriftstellen steht. Bitten Sie sie, die Schriftstellen zu lesen und jede Schriftstelle der dazugehörigen Zusammenfassung zuzuordnen.

Bilder zuordnen

Bitten Sie die Jugendlichen, den Schriftstellen Bilder zuzuordnen. Fragen Sie sie, welche Erkenntnisse sie durch die Schriftstellen und Bilder gewonnen haben.

Lücken ausfüllen

Schreiben Sie eine Aussage mit fehlenden Wörtern an die Tafel. Bitten Sie die Jugendlichen, in den heiligen Schriften nach Wörtern oder Formulierungen zu suchen, mit denen sie die Aussage vervollständigen könnten.

Beispiele vergleichen

Bitten Sie die Jugendlichen, zwei oder mehr Geschichten oder Passagen aus den heiligen Schriften zu lesen, und zu vergleichen, was darin über den behandelten Punkt der Lehre ausgesagt wird.

Ein Bild malen

Bitten Sie die Jugendlichen, das, was sie in den heiligen Schriften und den Worten der Propheten gelesen haben, zu zeichnen.

Eine Schriftstelle suchen

Bitten Sie die Jugendlichen, eine passende Schriftstelle zum behandelten Punkt der Lehre zu suchen und zu erzählen, was sie bedeutet.

Schriftstellen, zwischen denen ein Zusammenhang besteht, miteinander verbinden

Helfen Sie den Jugendlichen, eine Liste mit Schriftstellen zu machen, die sich auf den jeweiligen Punkt der Lehre beziehen, die Schriftstellen zu lesen und die Querverweise in ihren heiligen Schriften an den Rand zu schreiben.

Lieder heraussuchen und singen

Bitten Sie die Jugendlichen, Lieder zum behandelten Punkt der Lehre herauszusuchen, und singen Sie sie gemeinsam.

Beispiele für die Lehre betrachten, die Sie vermitteln

Andere befragen

Bitten Sie die Jugendlichen, andere über ihre Erfahrungen mit dem behandelten Punkt der Lehre zu befragen.

Beispiele in den heiligen Schriften betrachten

Fordern Sie die Jugendlichen auf, von Personen in den heiligen Schriften zu lesen, die im Einklang mit dem behandelten Punkt der Lehre gelebt haben, oder sich etwas über sie anzuhören.

Beispiele von anderen Heiligen der Letzten Tage betrachten

Bitten Sie die Jugendlichen, etwas über andere Heilige der Letzten Tage zu lesen, die im Einklang mit dem behandelten Punkt der Lehre leben, oder sich etwas über sie anzuhören.

Eigene Beispiele erzählen

Erzählen Sie eigene Beispiele von Menschen, die im Einklang mit dem behandelten Punkt der Lehre leben, und bitten Sie die Jugendlichen, ebenfalls Beispiele zu nennen.

Über eine Geschichte sprechen

Bitten Sie die Jugendlichen, zu beschreiben, inwiefern eine Geschichte (aus den heiligen Schriften oder den Worten der Propheten) den behandelten Punkt der Lehre veranschaulicht.

Sich etwas vorstellen

Fordern Sie die Jugendlichen auf, sich jemanden vorzustellen, der im Einklang mit dem behandelten Punkt der Lehre lebt.

Rollenspiel

Bitten Sie die Jugendlichen, eine Situation, die den behandelten Punkt der Lehre veranschaulicht, im Rollenspiel nachzustellen oder sie sich vorzustellen.

Sich Bilder oder Videos ansehen

Fordern Sie die Jugendlichen auf, sich von der Kirche produzierte Bilder oder Videos (wie DVDs oder Videoclips auf LDS.org) anzusehen.

Sich eine Podiumsdiskussion anhören

Bitten Sie mit Genehmigung Gäste, Fragen zu beantworten oder mit der Klasse ein Thema zu besprechen.

Einem Gastsprecher zuhören

Laden Sie mit Genehmigung einen Gastsprecher ein, den behandelten Punkt der Lehre zu erörtern.

Mit anderen über seine Gedanken und Gefühle hinsichtlich der Lehre sprechen

Eine Ansprache vorbereiten

Bitten Sie die Jugendlichen, sich darauf vorzubereiten, eine Ansprache über den behandelten Punkt der Lehre zu halten.

Den Unterricht gestalten

Bitten Sie einen Unterrichtsteilnehmer, einen Teil des Unterrichts zu gestalten.

Eine andere Klasse unterrichten

Bitten Sie die Jugendlichen, eine kurze Lektion über den behandelten Punkt der Lehre vorzubereiten und sie in einer anderen Klasse (sofern der Bischof das genehmigt) durchzunehmen.

Jemanden unterweisen

Helfen Sie den Jugendlichen, zu überlegen, wie sie den behandelten Punkt der Lehre jemand anderem nahebringen könnten.

Von der Lehre Zeugnis geben

Bitten Sie die Teilnehmer, von der Lehre Zeugnis zu geben.

Etwas über die Lehre aufschreiben

Bitten Sie die Unterrichtsteilnehmer, das, was sie über den behandelten Punkt der Lehre gelernt haben, oder ihre Gedanken und Gefühle dazu schriftlich festzuhalten.

Erklären, was die Lehre bedeutet

Fragen Sie die Jugendlichen, was der behandelte Punkt der Lehre ihrer Meinung nach bedeutet.

Fragen besprechen

Bitten Sie die Jugendlichen, Fragen darüber zu besprechen, was der behandelte Punkt der Lehre bedeutet und wie wichtig er ist.

Fragen stellen

Ermuntern Sie die Jugendlichen, über den behandelten Punkt der Lehre nachzudenken und Fragen dazu zu stellen. Beantworten Sie sie gemeinsam.

Ein Bild oder einen Gegenstand erklären

Bitten Sie die Jugendlichen, zu erklären, inwiefern ein Bild oder ein Gegenstand den Punkt der Lehre veranschaulicht.

Ein Bild malen

Bitten Sie die Jugendlichen, ein Bild oder Schaubild zu zeichnen oder ein Plakat zu entwerfen, das den Punkt der Lehre veranschaulicht.

Von einer Erfahrung im Programm „Mein Fortschritt“ oder im Programm „Pflicht vor Gott“ berichten

Bitten Sie die Jugendlichen, von etwas zu berichten, was sie im Programm „Pflicht vor Gott“ oder im Programm „Mein Fortschritt“ geleistet haben, was mit dem behandelten Punkt der Lehre zu tun hat.