Die Menüs für LDS.org haben sich geändert. Erfahren Sie Näheres dazu. Schließen
Hauptnavigation überspringen

August: Ehe und Familie

„Die Ehe zwischen Mann und Frau [ist] von Gott verordnet [und] im Plan des Schöpfers für die ewige Bestimmung seiner Kinder [steht] die Familie im Mittelpunkt.“ („Die Familie – eine Proklamation an die Welt”, Liahona, November 2010, Umschlagrückseite)

Anhand der Konzepte in dieser Einheit erfahren die Jungen Damen, welche Bedeutung der Familie in ihrem eigenen Leben und im Plan des himmlischen Vaters für seine Kinder zukommt. Die Wahr­hei­ten, die sie in dieser Ein­heit ent­dec­ken, werden ihnen dabei helfen, die Ehe und die Familie vor den An­grif­fen und Täu­schun­gen des Wi­der­sa­chers zu bewahren. Diese Wahr­hei­ten tragen auch dazu bei, dass sie jetzt ihre Familie stärken und sich darauf vor­be­rei­ten, als recht­schaf­fene Frau und Mutter in Zion Kinder in Recht­schaf­fen­heit großzuziehen.

Wöchentliche Aktivitäten

Überlegen Sie, wie Sie Aktivitäten planen können, die an das anknüpfen, was die Jugendlichen gelernt haben. Auf der Website für Aktivitäten für Jugendliche finden Sie viele Anregungen. Viele der Lernaktivitäten in diesen Konzepten lassen sich auch gut bei den wöchentlichen Aktivitäten umsetzen. Wählen Sie in Zu­sam­men­ar­beit mit den Klassenpräsidentschaften geeig­nete Akti­vi­tä­ten aus, die das unter­mauern, was die Mädchen am Sonntag lernen.

Mein Fortschritt

Die folgenden Erfahrungen aus dem Programm Mein Fortschritt beziehen sich auf die Lektionen in dieser Einheit:

Erfahrungen 3 und 5 zum JD-Ideal „Göttliches Wesen“;

Erfahrung 4 zum JD-Ideal „Selbstwertgefühl”;

Erfahrungen und Projekte zum JD-Ideal „Tugendhaftigkeit“

,