Hauptnavigation überspringen
Menü der Website für Jugendliche

Widmen wir uns eifrig einer guten Sache

Überlegen Sie einmal, was die Millionen von Heiligen der Letzten Tage in der Welt erreichen könnten, wenn wir, was unsere unbeirrbare Ausrichtung auf die Lehren des Herrn Jesus Christus angeht, wie ein Bienenstock funktionierten.

Der Heiland hat gesagt, das erste und wichtigste Gebot laute:

„Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken. …

Ebenso wichtig ist das zweite: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.

An diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz samt den Propheten.“ (Matthäus 22:37,39,40.)

Diese Worte des Herrn sind einfach – ihre Bedeutung jedoch reicht tief und ist von großer Tragweite. Wir müssen Gott lieben und außerdem unseren Nächsten so lieben und umsorgen wie uns selbst. Stellen Sie sich nur vor, was wir Gutes in der Welt zuwege bringen können, wenn wir uns als Nachfolger Christi einig zusammenschließen und uns voller Eifer und rege der Bedürfnisse anderer annehmen und für unsere Mitmenschen da sind – Angehörige, Freunde, Nachbarn, Mitbürger.

Lest, seht oder hört die gesamte Ansprache.

Fehler im Einreichungsformular. Vergewissern Sie sich, dass alle Felder richtig ausgefüllt sind, und versuchen Sie es erneut.

 
1000 verbleibende Zeichen

Anweisungen

oder Abbrechen