Hauptnavigation überspringen

Springen Sie auf die Welle auf

Verwandte Themen

Gemeinsam mit Präsident Thomas S. Monson und anderen spreche ich denen ein großes Lob aus, die dem Ruf des Propheten nach mehr würdigen Missionaren folgen. Eine bisher nie dagewesene Welle der Begeisterung für die Missionsarbeit überzieht im Augenblick die ganze Welt. …

Diese Welle der Wahrheit und Rechtschaffenheit ist wirklich wundervoll! Sie ist nicht von Menschen gemacht. Sie stammt vom Herrn, der gesagt hat: „Ich werde mein Werk in seiner Zeit beschleunigen.“ (LuB 88:73.) Diese Welle bezieht ihre Kraft aus einem Gotteswort, das vor 193 Jahren ausgesprochen wurde. Es bestand aus sieben Worte: Dies ist mein geliebter Sohn. Ihn höre!“ (Joseph Smith – Lebensgeschichte 1:17.) Mit dieser Ankündigung hat der allmächtige Gott den Herrn Jesus Christus dem jungen Joseph Smith vorgestellt. Mit diesen sieben Wörtern setzte die Wiederherstellung seines Evangeliums ein. Warum? Weil der lebendige Gott ein Gott der Liebe ist! Ihm liegt daran, dass seine Kinder ihn und Jesus Christus, den er gesandt hat, kennenlernen! (Siehe Johannes 17:3.) Und es liegt ihm daran, dass seine Kinder Unsterblichkeit und ewiges Leben erlangen! (Siehe Mose 1:39.)

Lest, seht oder hört die gesamte Ansprache.

Fehler im Einreichungsformular. Vergewissern Sie sich, dass alle Felder richtig ausgefüllt sind, und versuchen Sie es erneut.

 
1000 verbleibende Zeichen

Anweisungen

oder Abbrechen