Hauptnavigation überspringen

Nachfolger Christi

Die Heiligen der Letzten Tage wissen, dass sie nicht „von der Welt“ sein oder der „Überlieferung der Menschen“ verpflichtet sein sollen. Aber wie anderen Nachfolgern Christi fällt es auch uns zuweilen schwer, dem Erretter darin zu folgen. Manch einer nimmt sich die Weise der Welt zum Vorbild, weil er, wie Jesus es auch von manchen seiner Zuhörer sagte, „das Ansehen bei den Menschen mehr [liebt] als das Ansehen bei Gott“ (Johannes 12:43). Solche Versäumnisse, Christus nachzufolgen, sind zu zahlreich und zu vertraulich, um hier angeführt werden zu können. Sie reichen von weltlichem Verhalten wie der Political Correctness oder Extremen bei der Kleidung und äußeren Erscheinung bis hin zu Abweichungen von Grundwerten wie der ewigen Natur und dem Zweck der Familie.

Jesus wollte seine Lehren nicht als bloße Theorien verstanden wissen. Man sollte sie immer in die Tat umsetzen.

Lest, seht oder hört die gesamte Ansprache.

Fehler im Einreichungsformular. Vergewissern Sie sich, dass alle Felder richtig ausgefüllt sind, und versuchen Sie es erneut.

 
1000 verbleibende Zeichen

Anweisungen

oder Abbrechen