Neue Junge Damen willkommen heißen


Wenn ein Mädchen 12 Jahre alt wird, verabreden die Zweite Ratgeberin in der JD-Leitung und die Beraterin für die Bienenkorbmädchen ein Treffen mit der Jungen Dame und deren Eltern, um das JD-Programm zu erläutern. Ein Mitglied der Klassenpräsidentschaft der Bienenkorbmädchen kann ebenfalls dabei sein. Die JD-Führungsbeamtinnen überreichen der Jungen Dame das folgende Material:

  • Mein Fortschritt, Broschüre (Artikel-Nr. 36035 150)
  • Mein Fortschritt, Tagebuch (Artikel-Nr. 08590000)
  • Leitgedanke der Jungen Damen, Karte, (Artikel-Nr. 35224 150)
  • Für eine starke Jugend, Broschüre (Artikel-Nr. 36550 150)
  • Für eine starke Jugend, Faltkarte (Artikel-Nr. 36551 150)
  • Anhänger mit dem Emblem der Jungen Damen (Artikel-Nr. 08601000)
  • Optional: Treu in dem Glauben – ein Nachschlagewerk zum Evangelium (Artikel-Nr. 36863 150)

Die Führungsbeamtinnen sollen auch sicherstellen, dass jede Junge Dame heilige Schriften fürs eigene Studium und den sonntäglichen Unterricht besitzt.

Handbuch 2: Die Kirche führen und verwalten

  • Die Klassen der Jungen Damen 10.1.5
  • Ein neuer Anfang 10.8.3
  • Aufgabe der Führungsbeamten 10.7.3