Im heutigen Zeitalter des Informationsflusses im Internet ist die Jugend nicht mehr von Leuten abgeschottet, die die Kirche angreifen. Eine neue Initiative, das sogenannte Beherrschen der Lehre, trägt dazu bei, dass die Seminarschüler die Lehre des Evangeliums besser verinnerlichen und größeren Glauben an Jesus Christus entwickeln können.

Die Schüler erfahren außerdem, wie man mit schwierigen Fragen und Themen umgeht und voll Glauben handelt, Auffassungen und Fragen aus einem ewigen Blickwinkel betrachtet und von Gott gegebene Quellen verwendet, um sein Verständnis zu erweitern.

In einer Ansprache an die Mitarbeiter von Seminar und Institut erklärte Elder M. Russell Ballard vom Kollegium der Zwölf Apostel in Bezug auf das Beherrschen der Lehre: „Diese Initiative ist inspiriert und kommt zur rechten Zeit. Sie wird eine großartige Wirkung bei unserer Jugend haben.“

Hauptziel der Initiative ist, dass die Schüler

  1. geistige Erkenntnis erlangen

  2. die Lehre des Evangeliums und die Schriftstellen, in denen sie dargelegt wird, besser beherrschen

Die tiefgründige Initiative baut auf den zuvor verwendeten Lernschriftstellen auf und befähigt die Schüler, ihre Bekehrung zu vertiefen, ein eifrigerer Jünger Jesu Christi zu sein, sich gegen die Einflüsse des Widersachers zu wappnen und anderen ein Segen zu sein zu sein.

Material zur Initiative findet man unter lds.org/si/seminary/manuals.